Das kleine Ich bin Ich

Theaterstück nach Mira Lobe und Susi Weigel

(Premiere bei den Kinderfestspielen Giebelstadt am 03.07.2010)

 
beteiligt als:
Komponist
Songtexter
Darsteller (Kuh, Fisch, Nilpferd, Papagei, Hund)

 

 

Ein kleines buntes Tier lebt glücklich in den Tag hinein, bis plötzlich eine Frage sein Leben auf den Kopf stellt: „Wer bist Du?“ Da es keine Antwort weiß, macht es sich auf die Suche nach sich selbst. Es trifft auf große und auf kleine, auf verrückte und auf feine Tiere, die es um Rat fragt. 

Begleitet das kleine Ich bin Ich auf seine abenteuerliche Reise 

voller Farben, Tanz und Musik. 

 

Regie und Konzeption: Amelie Auer & Carolin Barczyk

Bühnenfassung: Hannes Hirth

Songtexte & Musik: Martin Hanns

 

 

Auf der Bühne:

Amelie Auer, Carolin Barczyk, Jens Gärtner, Martin Hanns, Hannes Hirth, Sylvia Legner, Brigitte Obermeier 

 

 

Mainpost 05.07.2010

"Witzige Wortwechsel münden immer wieder in Tanz- und Gesangsszenen (Lieder: Martin Hanns), Reime und Lieder wiederholen sich, so dass auch jüngste Zuschauer gut folgen können. Die Darsteller verblüffen in diversen Rollen und kunterbunten, fantasievollen Kostümen (Brigitte Obermeier). Mit einfachen Mitteln verwandelt sich die bunte Blumenwiese in ein blaues Meer. Das Premierenpublikum spendete viel Applaus und erklatschte eine Zugabe"

© 2015 by Martin Hanns

Flora und Fauna