Heidi

Theaterstück von Hannes Hirth nach Johanna Spyri

(Premiere bei den Kinderfestspielen Giebelstadt am 26.06.2011)

 
beteiligt als:
Komponist
Songtexter
Darsteller (Herr Sesemann / Dorflehrer)

 

 

Für die kleine Heidi ist die Welt auf der Alp in Ordnung. Es war nicht leicht für sie, das Herz des einsiedlerischen Almöhis zu gewinnen, zu dem sie nach dem Tod ihrer Eltern gebracht wurde. Jetzt aber gibt es nichts Schöneres für das Mädchen, als mit ihrem Freund, dem Geissenpeter über die sonnigen Blumenwiesen zu tollen und abends mit ihrem Großvater am Ofen zu sitzen, bevor sie sich in ihr duftendes Heubett kuschelt.

Eines Tages aber wird Heidi von ihrer Tante zurück nach Frankfurt gebracht, um Gesellschafterin der gelähmten Klara zu werden. Die Mädchen werden schnell Freundinnen, doch Frau Rottenmeier, die Hausdame kann das ungestüme Mädchen, das nicht mal Lesen und Schreiben kann, nicht ausstehen. Bald wird Heidi krank vor Heimweh…

 

Stückfassung und Regie: Hannes Hirth

Songtexte & Musik: Martin Hanns

Verlegt bei: Verlag für Kindertheater

 

Auf der Bühne:

Amelie Auer, Christoph Auer, Carolin Barckzyk, Jens Gärtner, Martin Hanns, Herbert Hausmann, Hannes Hirth, Brigitte Obermeier, Mascha Obermeier

© 2015 by Martin Hanns